Dirtpark

Zwischen Geratshofen und Gottmannshofen gelegen befindet sich der Dirtpakr Wertingen. Seit 2019 befindet sich daneben ein Kleinfußballfeld und seit 2020 ein öffentlich zugängliches Beachvolleyballplatz. Der Dirtpark und das Beachvolleybaldfeld wurden durch Jugendliche und junge Erwachsene größtenteils selbst errichtet.

Dirtbiken ist eine Trendsportart bei der man neben viel Spaß auch den sicheren Umgang mit dem Rad lernt. Das Befahren eines Dirtparks erfordert Geschicklichkeit, Mut, Kraft und Ausdauer.

Der Dirtpark befindet sich in stätigem Wandel, es müssen die Sprünge ver- oder ausgebessert oder auch ganz neu aufgebaut werden. Insgesamt gibt es mehrere Lines, eine für Fortgeschrittene eine für Profis und eine für Anfänger. Bei letzterem handelt es sich um den sogenannten Pumptrack: Auf der Line mit Wellen und Kurven soll man sich nur durch Gewichtsverlagerung mit „Pumpbewegungen“ möglichst ohne Treten der Pedale fortbewegen.

Beim Befahren des Dirtparks sind das Anlegen von Helm sowie anderer Schutzausrüstung vorgeschrieben.